+
Dieses royale Mutter-Tochter-Duo will helfen die Immunschwächekrankheit Aids auszurotten.

Kampf gegen Aids

Stéphanie von Monaco und Tochter tun Gutes 

Paris - Im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids hat sich Prinzessin Stéphanie von Monaco (48) die Unterstützung ihrer Tochter Pauline Ducruet (19) gesichert.

Jeweils in schwarz-weißem Outfit präsentierten die Schwester des monegassischen Regenten Albert II. (55) und deren Tochter am Sonntagabend in Monaco ein Porträt von Mutter und Großmutter Gracia Patricia (1929-1982). Pauline stammt aus Stéphanies erster Ehe mit Leibwächter Daniel Ducruet.

Das Werk wurde neben gut 50 anderen Arbeiten für die Stiftung „Fight Aids Monaco“ versteigert. Dafür waren rund 200 geladene Gäste in den Salon Atlantique des Méridien Beach Plaza im kleinen Fürstentum gekommen. Angaben zu Einnahmen des Abends gab es zunächst nicht. Stéphanie von Monaco ist Präsidentin der 2004 von ihr gegründeten Organisation zum Kampf gegen Aids.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS 2018: Das passiert mit Kandidat Diego nach der Messer-Attacke auf seinen Vater
DSDS-Kandidat Diego hatte am Dienstag seinen Vater niedergestochen. Nun hat sich die Staatsanwaltschaft dazu geäußert, was weiter mit ihm passiert.
DSDS 2018: Das passiert mit Kandidat Diego nach der Messer-Attacke auf seinen Vater
Sollte das wirklich im Netz landen? Foto von Helene Fischer in knappem Outfit aufgetaucht
Für das güldene Fransenkleid, das Helene Fischer beim Echo 2018 trug, erntete sie reichlich Spott. Umso sehnsüchtiger warten Fischer-Fans auf den nächsten TV-Auftritt in …
Sollte das wirklich im Netz landen? Foto von Helene Fischer in knappem Outfit aufgetaucht
Plötzlicher Todesfall in seiner Band: Große Trauer bei Xavier Naidoo
Große Trauer bei Xavier Naidoo: Der Mannheimer Sänger hat den Verlust eines langjährigen Bandmitglieds zu beklagen und zeigte sich darüber auf Facebook sehr bestürzt.
Plötzlicher Todesfall in seiner Band: Große Trauer bei Xavier Naidoo
Taschen mit Polit-Message im Trend
Dem Statement-T-Shirt folgt die Handtasche mit politischem Wahlspruch. Mit dünnen Leuchtfäden macht eine Künstlerin das Accessoire zu einem Bekenntnis.
Taschen mit Polit-Message im Trend

Kommentare