+
Dieses royale Mutter-Tochter-Duo will helfen die Immunschwächekrankheit Aids auszurotten.

Kampf gegen Aids

Stéphanie von Monaco und Tochter tun Gutes 

Paris - Im Kampf gegen die Immunschwächekrankheit Aids hat sich Prinzessin Stéphanie von Monaco (48) die Unterstützung ihrer Tochter Pauline Ducruet (19) gesichert.

Jeweils in schwarz-weißem Outfit präsentierten die Schwester des monegassischen Regenten Albert II. (55) und deren Tochter am Sonntagabend in Monaco ein Porträt von Mutter und Großmutter Gracia Patricia (1929-1982). Pauline stammt aus Stéphanies erster Ehe mit Leibwächter Daniel Ducruet.

Das Werk wurde neben gut 50 anderen Arbeiten für die Stiftung „Fight Aids Monaco“ versteigert. Dafür waren rund 200 geladene Gäste in den Salon Atlantique des Méridien Beach Plaza im kleinen Fürstentum gekommen. Angaben zu Einnahmen des Abends gab es zunächst nicht. Stéphanie von Monaco ist Präsidentin der 2004 von ihr gegründeten Organisation zum Kampf gegen Aids.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Natia Todua siegt bei "The Voice of Germany"
Weltstars, außergewöhnliche Stimmen und eine extrovertierte Gewinnerin: Natia Todua aus Georgien hat die siebte Staffel von "The Voice of Germany" gewonnen. Obwohl ihr …
Natia Todua siegt bei "The Voice of Germany"
Ein deutscher Modeblogger in New York
Die Modewelt auf Instagram wird von Frauen dominiert, aber Männer holen auf. Einer der erfolgreichsten ist Marcel Floruss. Von Stuttgart aus hat er sich nach New York …
Ein deutscher Modeblogger in New York
Welche Wirkung Strumpfhosen haben
Besonders im Winter rücken Strumpfhosen in den Blick: Schicke Stiefel und kurze Röcke umrahmen die inzwischen sehr farbenprächtigen, vielfach gemusterten Beinkleider. …
Welche Wirkung Strumpfhosen haben
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
Bei seinem Flugzeugabsturz vor knapp zwei Monaten hatte Steffen Wink einen Schutzengel an Bord. Nun verrät der TV-Star, wie er sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat …
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben

Kommentare