+
Robbie Williams besucht demnächst sicher noch lieber seine Heimatstadt Stoke-on-Trent.

Song-Titel als Straßennamen

Robbie Williams bekommt Angels Way

Stoke-on-Trent - Zum 40. Geburtstag wird Robbie Williams eine besondere Ehre zuteil: Seine Heimatstadt Stoke-on-Trent benennt Straßen nach Songs ihres berühmten Sohnes.

So werde es in einer neu gebauten Wohnsiedlung künftig zum Beispiel einen Angels Way, eine Candy Lane und eine Supreme Street geben, teilte die Stadt am Freitag mit. Der britische Superstar feiert am 13. Februar seinen 40. Geburtstag - an welchem Ort, ist allerdings nicht bekannt.

Die Stadt in Mittelengland hat den Tag zum „Robbie Day“ ausgerufen und beginnt schon am 5. Februar mit dem Feiern. So wird zum Beispiel eine Gedenkplatte in der Nähe von Williams früherem Wohnort enthüllt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Weil sie in Spanien steuerpflichtig sei, wird Shakira Steuerhinterziehung vorgeworfen. Die spanische Staatsanwaltschaft prüft den Fall nun.
Hat Shakira Millionen an Steuern hinterzogen?
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
Toaster haben sie sicher genug. Comedian Russell Brand hat eine seriöse Geschenkidee für die Royal Wedding.
Geschenk zur Royal Wedding: Obdachlosenasyl
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
In den 90er Jahren macht sie als Blümchen Karriere. Aber Jasmin Wagner lebt trotzdem gerne im Hier und Jetzt.
90er-Revival beschert Jasmin Wagner volle Mailbox
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert
Über Alkohol-Ausfälle hüllen Prominente in der Regel den Mantel des Schweigens. Nicht so Bastian Pastewka, der jetzt über einen kürzlichen Ausfall gesprochen hat.
„Bumsvoll“: Pastewka ist sturzbetrunken in Lokal - und wird dann auf dem Klo fotografiert

Kommentare