Streetfood in Uganda: Eine "Rolex" für zwischendurch

Kampala - Eine "Rolex" gibt es in Uganda für wenig Geld fast an jeder Straßenecke. Wer dahinter allerdings eine teure Uhr vermutet, wird enttäuscht. 

Eine Art gerolltes Omelett mit Kohl, Tomaten und Zwiebeln ist in dem ostafrikanischen Land ein großer Streetfood-Trend. Einfach Gemüse klein hacken, mit den Eiern vermischen und ab die Pfanne. Dann nur noch zusammenrollen - fertig ist die "Rolex".

Aber warum eigentlich "Rolex"? Wer den englischen Begriff "roll of eggs", also Eierrolle, mit Luganda-Akzent, einer in Uganda gesprochenen Sprache, schnell ausspricht - der landet bei "Rolex".

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Das Original-Plakat des Filmklassikers "Dracula" aus dem Jahr 1931 dürfte das teuerste je bei einer Auktion versteigerte sein. Es war erst vor kurzem in Kalifornien …
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
Auf den Tag genau vor 70 Jahren haben die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Philip sich das Jawort gegeben. Aus diesem Anlass veröffentlicht der …
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
„In Guten wie in schlechten Zeiten.“ - Nach 70 Jahren Ehe blicken Queen Elizabeth und Prinz Philip auf wunderbare Jahre zurück.
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
Herzschrittmacher für Waschbär Jacky
Ein Tierkardiologe in München konnte dem Tier helfen, das immer wieder in Ohnmacht fiel, weil sein Herz viel zu langsam schlug. Es musste dafür allerdings auf den …
Herzschrittmacher für Waschbär Jacky

Kommentare