Streit um Madonnas Adoptivkind geht in neue Runde

- Johannesburg - Der Streit um das afrikanische Adoptivkind von Popstar Madonna (48) geht nach einem Gerichtsurteil in eine neue Runde.

Richter Andrew Nyirenda gab nach BBC-Angaben in Malawis Hauptstadt Lilongwe dem Antrag von 67 Hilfsorganisationen statt, die eine Untersuchung des Adoptionsverfahrens fordern. Sie argumentieren, dass die Gesetze des Landes keine Adoptionen außerhalb des afrikanischen Landes zulassen.

Die US-Sängerin hatte zusammen mit ihrem britischen Ehemann Guy Ritchie zunächst für 18 Monate das Sorgerecht für den einjährigen David Banda bekommen. Der Junge stammt aus Malawi, einem der ärmsten Länder der Welt im Südosten Afrikas. Seine Mutter war kurz nach der Geburt gestorben. Bis zur Adoption lebte David in einem Waisenhaus.

Madonna hat zwei leibliche Kinder im Alter von sechs und zehn Jahren. Das Prominentenpaar bekam das Sorgerecht zunächst bis Frühjahr 2008. Dann wollen die Behörden neu entscheiden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen

Kommentare