+
Das Ermittlerteam des neuen "Tatorts" des Saarlaendischen Rundfunks (SR), die Schauspieler Devid Striesow (M.), Elisabeth Brueck und Hartmut Volle

Neuer "Tatort"-Kommissar mit Humor

Berlin - Ein neuer Kommissar erfüllt die "Tatort"-Reihe. Devid Striesow wird die Rolle in Saarbrücken übernehmen. Der Schauspieler hat schon ganz genaue Vorstellungen.

Schauspieler Devid Striesow wird zugunsten des ARD-“Tatorts“ in Saarbrücken aus der ZDF-Krimireihe “Bella Block“ aussteigen. Das sagte der 38-jährige Schauspieler am Mittwoch in Berlin. “Ich werde im April noch einen letzten Fall drehen, dann ist Schluss.“ Striesow verkörperte bei Bella Block (Hannelore Hoger) seit 2005 den Kommissar Jan Martensen.

Jetzt spielt der gebürtige Rügener beim Saarländischen Rundfunk den “Tatort“-Hauptkommissar Jens Stellbrink. Im Sommer sollen gleich zwei neue Fälle gedreht werden. Dennoch wird nach SR-Angaben nur einer pro Jahr gezeigt. An Striesows Seite ermittelt auch neu Hauptkommissarin Lisa Marx. Darstellerin Elisabeth Brück (39) stammt aus dem Saarland, aus Saarlouis.

Tatort: Die 18 Ermittler-Teams

Die Ermittler-Teams beim Tatort

Von den beiden Vorgängern, Maximilian Brückner und Gregor Weber, hatte sich der Sender getrennt - nicht lautlos: Im November entfachte sich ein öffentlicher Streit. Auch deren Vorgänger, Jochen Senf, der als Kommissar Palü Jahre lang durchs Saarland geradelt war, war im Unfrieden mit dem Sender geschieden.

SR-Intendant Thomas Kleist sagte am Mittwoch, er wolle über die “Vertragsverhältnisse“ nicht in der Öffentlichkeit reden. An den alten Saarbrücker “Tatort“ erinnert jetzt nur noch Schauspieler Hartmut Volle, Jahrgang 1953, der weiterhin den Leiter der Kriminaltechnischen Untersuchungsstelle (KTU), Horst Jordan, verkörpert.

Striesow will seinem Hauptkommissar eine humorvollen Stempel aufdrücken und spricht dabei von “Lakonie“. Er wolle auf jeden Fall dafür sorgen, dass das “Betroffenheitsgedusel“ vieler Amtskollegen bei ihm nicht stattfinde. In seiner Rolle hat er eine norddeutsche Abstammung, ist gerade von einer anderen Dienststelle versetzt worden und hat einen Sohn.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
Sie ist seit rund 75 Jahren im Filmgeschäft und wurde durch die Sircom "Golden Girls" weltberühmt. Abgschlossen aber hat sie das Kapitel noch nicht.
Betty White wäre gern wieder ein "Golden Girl"
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Los Angeles - Die Halbzeitpause des Super Bowls ist jedes Jahr ein besonderes Spektakel. Dieses Jahr wird Lady Gaga die Ehre zuteil durch die Show zu führen. Was …
So groß wird die Show von Lady Gaga beim Super Bowl 
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen
Sarah Lombardi hat turbulente Monate hinter sich. Jetzt will sie als Sängerin wieder voll durchstarten.
Sarah Lombardi will wieder viel Musik machen

Kommentare