+
Wenn der Akku leer ist - schnell zum Bus. Foto: Franziska Jäger

Stromlos durch Paris? Bushaltestellen laden Handys auf

Paris (dpa) - Für energielose Nachtschwärmer und entladene Fahrgäste werden Pariser Bushaltestellen zur rettenden Strombasis. Haltestellen der örtlichen Busgesellschaft RATP sind zunehmend mit Ladestationen für Smartphones versehen.

Per USB-Stecker und eigenem Kabel können Einheimische und Touristen rund um die Uhr ihre elektronischen Dauerbegleiter aufladen. In der französischen Hauptstadt sind immer mehr Menschen zu sehen, die ihr Telefon mal kurz am Straßenrand anstöpseln.

Es gibt auch schon Haltestellen mit Solardach zur Energieversorgung für Bildschirme, Abfahrtszeiten, Fahrpläne - und die USB-Steckdose. Da lohnt sich das Warten auf den (über)nächsten Bus.

USB-Ladestation

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis

Kommentare