+
Fahrradtaugliche Kleidung für Frauen. Foto: Wolfgang Kumm

Studentinnen entwickeln Fahrrad-Mode der Zukunft

Berlin (dpa) - Ein Cape mit integriertem Bremslicht und Blinker, eine Bluse mit Vibrationsalarm im Schulterpolster, eine Hose mit auswechselbarem Stoff - Studentinnen der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) haben fahrradtaugliche Kleidung für Frauen entwickelt, die gleichzeitig modisch und funktional sein soll.

Das war die Aufgabenstellung des Projekts "City Cyclists", an dem 21 Studentinnen der Studiengänge Modedesign und Bekleidungstechnik in den vergangenen vier Monaten gearbeitet haben.

Die Forschung ist eingebettet in das vom Bundesumweltministerium geförderte "Projekt 2050", mit dem der Verkehrsclub Deutschland (VCD) junge Menschen in Beruf und Studium dazu motivieren möchte, sich mit nachhaltiger Mobilität zu beschäftigen.

Projektbeschreibung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare