+
Die Gruppe Pur hat mal wieder einen Volltreffer gelandet.

PUR stürmen mit „Wünsche" die Charts

Baden-Baden - Mit ihrem neuen Album „Wünsche“ erobert die Popgruppe PUR derzeit die deutschen Charts. Mittlerweile haben sie sogar die Spitze erklommen. 

Lesen Sie auch

PUR-Sänger ist frisch verliebt

Die Band um Hartmut Engler habe mit dem neuen Longplayer jetzt die Führung übernommen und stehe bereits zum achten Mal an der Spitze der Album-Charts, teilte media control am Dienstag mit. Fast vier Jahrzehnte nach ihrer Auflösung schafften es die Beatles mit „The Beatles Stereo Box“ auf Platz drei. Neben dem 16-CD-Set platzierten sie sich auch mit „White Album“ (41), „Abbey Road“ (52), „Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band“ (73), „Revolver“ (79) und „Past Masters“ (96) in den Top 100. Als weitere Neueinsteiger folgen laut media control „Need To Believe“ (8) von Gotthard und der Soundtrack “Hannah Montana 3“ (13). Platz zwei verteidigte „Die Liebe bleibt“ von Semino Rossi. Whitney Houston fällt mit „I Look To You“ von eins auf fünf. Für Jan Delays „Wir Kinder vom Bahnhof Soul“ ging es runt.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare