+
Sepp Schauer sieht Serienrollen als Karrierebrett.

Tipps für junge Kollegen

„Sturm der Liebe“-Star Schauer über Soap-Rollen

München - In „Sturm der Liebe“ ist er selbst ein Urgestein. Seit der ersten Folge gehört Sepp Schauer in der erfolgreichen Soap zu Stammbesetzung. Für junge Schauspielerkollegen hat er Tipps für die Karriere.

Der 64-Jährige ermutigt junge Schauspieler, Serienrollen als Karriereschub zu nutzen. „Ich würde jedem, der die Chance dazu bekommt, raten, das mal ein oder zwei Jahre zu machen“, sagte Schauer der Nachrichtenagentur dpa in München. Viele seiner jungen Kollegen hätten Dank des „Rückenwinds“ von „Sturm der Liebe“ gute weitere Rollen bekommen. Und auf die sei man dann auch bestens vorbereitet: „Wenn Du die Drehbedingungen bei uns mal mitgemacht hast, dann bist Du eigentlich für jeden anderen Dreh gewappnet.“

Belächelt wurde Schauer wegen seiner Rolle in einer Telenovela durchaus. Da habe er aber schon damals drübergestanden. „Inzwischen habe ich die Bilder von vielen dieser Kollegen, die mich damals belächelt haben, in unserer Casting-Abteilung gesehen.“

Seit neun Jahren spielt Sepp Schauer den Chef-Portier Alfons Sonnbichler in der Telenovela „Sturm der Liebe“. Am Samstag (5. Juli) wird er 65 Jahre alt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare