+
Gérard Depardieu hat zu tief ins Glas geschaut- mit Folgen.

Suff-Fahrt: Depardieu schwänzt erneut Prozess

Paris - Das könnte Ärger geben: Schauspieler Gérard Depardieu (64) ist schon wieder einem Prozesstermin wegen seiner Trunkenheitsfahrt im November 2012 fern geblieben.

Die zuständige Pariser Berufungskammer vertagte am Dienstag die Verhandlung auf den 8. April. Er erwarte, dass Depardieu an diesem Termin anwesend sei, sagte der zuständige Richter nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP. Dreharbeiten könnten auch mal für 24 Stunden unterbrochen werden. Depardieus Anwalt hatte zuvor angegeben, seines Wissens nach sei sein Mandant derzeit für Filmaufnahmen in der süditalienischen Stadt Lecce.

In erster Instanz hatte ein Gericht den „Obelix“-Darsteller in Abwesenheit zu einer Geldstrafe von 4000 Euro und sechs Monaten Führerscheinentzug verurteilt. Grund für das Verfahren war ein Unfall Depardieus im vergangenen November in der französischen Hauptstadt. Depardieu war dabei mit 1,8 Promille Alkohol im Blut von seinem Motorroller gestürzt. Verletzt wurde niemand.

Bereits 1990 und 1998 war Depardieu nach Alkoholfahrten zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Damals hatte er mit bis zu 2,55 Promille schwerere Unfälle gebaut und war selbst verletzt worden. In Frankreich sind im Straßenverkehr lediglich 0,5 Promille erlaubt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Mit makellosem Make-Up und perfekt gestylt - so kennen wir Helene Fischer. Umso mehr interessiert ihre Fans, wie die Schlagerkönigin eigentlich ungeschminkt aussieht. 
Seltene Bilder von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Goldige Glückwünsche: So süß lobt Ana ihren Schweini zum Vatertag
Tennisspielerin Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger schwelgen im Baby-Glück. Zum Vatertag hat der Fußball-Weltmeister ganz besondere Glückwünsche seiner Ehefrau …
Goldige Glückwünsche: So süß lobt Ana ihren Schweini zum Vatertag
Neymar und sein Spaghetti-Look
Spaghetti, Stroh und Wischmop: Die Vergleiche sind wenig schmeichelhaft, wenn es um die neue Frisur von Brasiliens Superstar Neymar geht. Promifriseur Udo Walz hat da …
Neymar und sein Spaghetti-Look
Fettige Haare sind sinnvoll für die Beratung beim Friseur
Shampoonieren direkt vor dem Friseurbesuch? Vielen ist es unangenehm, mit ungewaschenen Haaren zum Friseur zu gehen. Doch die Experten raten genau das.
Fettige Haare sind sinnvoll für die Beratung beim Friseur

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.