+
Heidi Klums jüngste Tochter ist vier Monate alt und die Mama strahlt.

Lou Sulola lässt Mama Heidi nicht los

New York - Heidi Klums jüngstes Töchterchen ist anhänglich und bevorzugt es gestillt zu werden. Sie verschmäht das Fläschchen, obwohl es Mama Heidi ganz recht wäre, die Kleine würde daraus trinken.

Heidi Klum hat viel Arbeit mit ihrer jüngsten, anspruchsvollen Tochter. “Lou ist großartig, aber sie will nicht von Mamas Seite weichen“, sagte das Model am Freitag dem amerikanischen Fernsehsender Extra TV. “Es ist ein bisschen schwierig, weil sie immer noch sehr anhänglich ist. Sie trinkt auch nicht aus Fläschchen.“ Das sei momentan “ein kleines Problemchen“, sagte die 36-Jährige.

Heidi Klum zeigt ihr Töchterchen Lou Sulola

Heidi Klum zeigt ihr Töchterchen Lou Sulola

Lou Sulola Samuel, die - wie inzwischen auch ihre Mutter - den Nachnamen ihres Vaters Seal Samuel trägt, ist vier Monate alt. Sie ist das vierte Kind von Heidi Klum, das dritte mit Ehemann Seal. Vor zwei Wochen war Klum auch in der ZDF-Show “Wetten, dass...?“ immer wieder hinter die Bühne gegangen, um ihr Baby zu stillen. “Ich bin die Melkmaschine und muss immer mal wieder den Hahn aufdrehen“, hatte sie dabei gesagt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare