1 von 4
Stammt diese Flammen-Outfit aus Bayern?
2 von 4
Stammt diese Flammen-Outfit aus Bayern?
3 von 4
Stammt diese Flammen-Outfit aus Bayern?
4 von 4
Stammt diese Flammen-Outfit aus Bayern?

Halbzeit-Show

Super Bowl: Rockte Katy Perry im Kleid aus Bayern?

Glendale/Untergriesbach - Der Super Bowl, die Halbzeitshow und Katy Perrys heiße Outfits - Millionen verfolgten Sonntagnacht dieses Spektakel - eines von Katys Kleidern soll aus Bayern stammen.  

Auf einem gigantischen Löwen ritt Katy Perry zur Halbzeitshowins Stadion der University of Phoenix in Arizona. Im gewohnt knappen Mini-Kleid - gold-glitzernd und mit Flammen verziert - performte sie ihren Hit "Roar" 

Das Outfit, eines von vier heißen Teilen, die Perry bei der gigantischen Show trug, hat der amerikanische Modesigner Jeremy Scott für die Sängerin kreiert. Der ist seit 2013 Kreativdirektor bei der italienischen Edel-Marke Moschino.

Doch wie die Passauer Neue Presse jetztberichtet, soll auch eine niederbayrische Firma am Mega-Spektakel Super Bowl beteiligt gewesen sein: "w-werk" aus Untergriesbach im Landkreis Passau. Dort soll das Flammen-Teil gefertigt worden sein.  

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Für das Hurricane-Festival feiern und zelten die Fans im Matsch
Für das Hurricane in Niedersachsen feiern und zelten die Fans im Schlamm. Beim Southside-Festival in Baden-Württemberg ließ sich die Sonne am Samstag zunächst nur ab und …
Für das Hurricane-Festival feiern und zelten die Fans im Matsch
Bilder: Die offizielle Geburtstagsparade der Queen 
Mit der farbenfrohen Parade „Trooping the Colour“ feierte Queen Elizabeth II. ihren 91. Geburtstag nach - doch von ausgelassener Feierstimmung konnte dieses Jahr nicht …
Bilder: Die offizielle Geburtstagsparade der Queen 
Ein Einhorn galoppiert durch die Geschäfte
In der griechischen Mythologie galten Einhörner als gefährlich. Nun ist das Fabelwesen Inbegriff von positiver Magie, gepaart mit Glitzer und Regenbogen. Das nutzen …
Ein Einhorn galoppiert durch die Geschäfte
Pferde und Party: Prinzessin Anne zu Besuch in Norddeutschland
Die britische Prinzessin Anne (66) ist am Donnerstag nach Norddeutschland gekommen. Am Mittag besuchte sie dort das Vielseitigkeitsturnier im niedersächsischen Luhmühlen.
Pferde und Party: Prinzessin Anne zu Besuch in Norddeutschland

Kommentare