+
Bar Refaeli küsst Walter, den Webseitenersteller

Acht Sekunden lang!

Warum nur knutscht Bar Refaeli mit diesem Mann?

München - Warum nur darf dieser Mann mit Topmodel Bar Refaeli herumknutschen, und das auch noch acht Sekunden lang? Für den Nerd Walter gehört die Zungenakrobatik zum Beruf.

Nanu, ist das schon der Gewinner von "The Beauty and the Nerd", der da Abermillionen von Männern weltweit neidisch macht? Nein, aber genau das werden die Sportfans in der Nacht von Sonntag auf Montag sich fragen, wenn sie während des Super Bowls die Werbeclips verfolgen.

In einem der Spots, die den Zuschauern die vielen TV-Unterbrechungen versüßen, ist zu sehen, wie der übergewichtige, optisch wenig ansprechende Walter und das Supermodel Bar Refaeli acht Sekunden lang herumknutschen, und das auch noch in Nahaufnahme samt Zungeneinsatz. Anmoderiert wird die Zungenakrobatik zu allem Überfluss von der aufreizenden Rennfahrerin Danica Patrick.

Die Botschaft von "GoDaddy.com", einem Anbieter von Webseiten und Internet-Domains: "When sexy meets smart your small business scores". Auf deutsch: "Wenn sexy auf klug trifft, profitiert auch Ihr kleines Unternehmen."

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die Botschaft, dass Webseiten auch kleine Firmen attraktiv für die Öffentlichkeit machen, ist angekommen. Hinter dem Nerd Walter, der für die Knutscherei kurz seinen Laptop auf die Seite stellt, steckt übrigens Jesse Heiman, ein 34 Jahre alter Hollywood-Schauspieler. Es wird nicht sein erster Filmkuss gewesen sein, aber mit ziemlicher Sicherheit sein aufregendster.

Hier geht's zum Werbespot.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Zu seinem 200. Geburtstag soll Karl Marx mit einem Dokudrama gewürdigt werden. Die Hauptrolle hat ein bekannter deutscher Schauspieler übernommen.
Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx
Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein

Kommentare