+
So kennt man Friedrich Liechtenstein - doch jetzt ist der Bart ab. Foto: Jens Kalaene

"Supergeil"-Sänger zieht blank: Ende des Bart-Trends?

Berlin (dpa) - Er ist wieder da: "Supergeil"-Werbestar Friedrich Liechtenstein ist für einen neuen Viral-Spot der Einzelhandelskette zurück, die ihn vor einem Jahr als Supermarkt-Tänzer berühmt machte. Diesmal zieht er blank.

Der Clip wurde bereits Hunderttausende Male bei YouTube angesehen. Liechtenstein ist bei einer Art Peepshow-Auftritt zu sehen, wobei sich sein Blankziehen mit einem Nassrasierer auf die üppige graue Gesichtsbehaarung bezieht und nicht aufs Nacktausziehen.

Das von manchem ersehnte Ende des Vollbart-Trends? Textzeilen im Lied lauten jedenfalls: "There are too many bearded men on the scene" (Es gibt zu viele Bartträger) oder "Shave the monkeys" (Rasiert die Affen). (Edeka-Video "Mann zieht blank" mit Friedrich Liechtenstein: http://dpaq.de/JJjzH)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort gemeldet.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Mit Kleidungsstücken lassen sich Problemzonen leicht kaschieren. Sehr gut geht es mit Schößchen-Oberteilen. Allerdings sollten Frauen keine Hosen dazu tragen.
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein

Kommentare