Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe
+
Sah nicht immer aus wie ein Superman: Henry Cavill

War mal dicker

„Superman“ Henry Cavill als Schüler gemobbt

München - Schon als Schüler träumte "Superman"-Darsteller Henry Cavill, Superkräfte zu besitzen oder sich unsichtbar machen zu können. Der Grund: Er wurde als Schüler gemobbt.

„Ich war eine Zeit lang mal etwas dicker und habe deshalb blöde Sprüche von fiesen Mitschülern zu hören gekriegt. Aber zum Glück haben mich meine Eltern so erzogen, dass ich mich nicht unterkriegen lasse“, sagte der britische Schauspieler (30, „Man Of Steel“) im Interview mit der Jugendzeitschrift „Bravo“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krasser Eingriff: Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Sophia Wollersheim hat bereits mehrere Schönheitsoperationen hinter sich. Doch jetzt sorgt die 29-Jährige mit einem besonders krassen Eingriff für Aufsehen. 
Krasser Eingriff: Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Ryan Reynolds und Blake Lively werben für Erste Hilfe
Dank eines Erste-Hilfe-Kurses hat Ryan Reynolds das Leben seines Neffen retten können. So ein Kurs dauere nur wenige Stunden und mache sogar Spaß, meint der Filmstar
Ryan Reynolds und Blake Lively werben für Erste Hilfe
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Das klare Nein von Kanzlerin Angela Merkel zur Homo-Ehe ist vom Tisch. Katy Karrenbauer findet das gut.
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit
Sechs Monate nach Geburt seiner Drillinge erzählt Pharrell Williams von der Wonne, sich um drei Babys gleichzeitig zu kümmern. Die drei seien wohlauf, manchmal komme es …
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit

Kommentare