+
Tatjana Patitz begrüßt es, dass man als Model heute auch älter sein darf.

Supermodel Patitz: Ältere werden heute mehr gefeiert

New York - Die Modewelt ist nach Ansicht von Ex-Supermodel Tatjana Patitz (49) heute gnädiger mit alternden Stars als früher.

"Alles hat seine Phasen und wenn man älter ist, sollte man nicht zur Seite geschmissen werden, weil es jüngere Gesichter gibt. Genau das wird jetzt mehr gefeiert", sagte Patitz in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur in New York.

Der Grund dafür liege in neuen Bedürfnissen des Publikums. "Wenn ich in eine Zeitung schaue und da ist ein 13-jähriges Mädchen, dann habe ich dazu doch gar keinen Bezug als erwachsene Frau und Mutter", sagte die 49-Jährige. 

Zusammen mit Cindy Crawford und Naomi Campbell war Patitz eines der gefragtesten Supermodels der 80er und 90er Jahre. Sie wurde in Hamburg geboren und wuchs in Schweden auf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare