+
Tatjana Patitz begrüßt es, dass man als Model heute auch älter sein darf.

Supermodel Patitz: Ältere werden heute mehr gefeiert

New York - Die Modewelt ist nach Ansicht von Ex-Supermodel Tatjana Patitz (49) heute gnädiger mit alternden Stars als früher.

"Alles hat seine Phasen und wenn man älter ist, sollte man nicht zur Seite geschmissen werden, weil es jüngere Gesichter gibt. Genau das wird jetzt mehr gefeiert", sagte Patitz in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur in New York.

Der Grund dafür liege in neuen Bedürfnissen des Publikums. "Wenn ich in eine Zeitung schaue und da ist ein 13-jähriges Mädchen, dann habe ich dazu doch gar keinen Bezug als erwachsene Frau und Mutter", sagte die 49-Jährige. 

Zusammen mit Cindy Crawford und Naomi Campbell war Patitz eines der gefragtesten Supermodels der 80er und 90er Jahre. Sie wurde in Hamburg geboren und wuchs in Schweden auf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Udo Walz: Prinz William sieht "fabelhaft" aus
Prinz Wiliams neue Kurzhaar-Frisur finden alle gut. Promi-Friseur Udo Wal ist einverstanden.
Udo Walz: Prinz William sieht "fabelhaft" aus
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Mit BH! Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla 
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit BH! Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla 
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle

Kommentare