+
Tom und Katie geben für ihre Tochter ein kleines Vermögen aus.

Suri Cruise (5): 1500 Dollar im Monat für Wellness

Beverly Hills - Sie hat ein Kinderzimmer voller Designerkleidung und Stöckelschuhen - doch das ist für die kleine Suri Cruise noch nicht genug Luxus. Wofür ihre Eltern jeden Monat 1500 Dollar ausgeben:

Suri Cruise ist mit ihren fünf Jahren schon jetzt eine kleine Diva. Dass Designerklamotten und Stöckelschühchen den Eltern Katie und Tom teuer zu stehen kommen, verwundert wohl kaum. Doch das ist längst noch nicht alles. Wie das Onlineportal nowmagazine.co.uk berichtet, soll Familie Cruise monatlich mehr als 1500 Dollar ausgeben - nur für Suris Schönheit. Ein Insider verriet, dass Katie mit ihrer Tochter regelmäßig Wellnesstage veranstaltet. "Einmal im Monat macht Katie aus ihrem Haus in Beverly Hills ein Spa und einen Friseursalon." Sie würde Suri in einen Umhang kleiden und ihre Haare mit Aveda Shampoo waschen. "Dann stylt Katie ihre Haare, so dass sie sich wie ein richtiger Filmstar fühlt", wird der Insider zitiert.

Damit ist das Wohlfühl-Programm aber noch nicht beendet. "Suri ist schon lange von Katies Make-Up fasziniert", seit sie drei Jahre alt ist. Jetzt würde Suri das gleiche Make-Up wie ihre Mutter tragen wollen - am besten den ganzen Tag. Laut dem Insider ist das für Katie in Ordnung, solange es für ihre Tochter ein Spiel bleibt.

So reich sind Hollywoods Männer

So reich sind Hollywoods Männer

sm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Männer tragen Hosen, Frauen Kleider und Röcke - lange Zeit war die Kleidung von Frauen und Männern deutlich zu unterscheiden. Heute ist das nicht mehr so - ein paar …
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen

Kommentare