+
Susan Sarandon

Kritik an Filmemachern

Susan Sarandon: Hollywood hat keine Ideen

München - Susan Sarandon (66) geht mit der US-Filmindustrie hart ins Gericht. „Hollywood sollte kapieren, dass es keinen Sinn hat, sechs Versionen des gleichen Films zu machen.“

Das sagte die Oscar-Gewinnerin ("Dead Man Walking") in einem Interview des Fernsehsenders Tele 5. „Wir sind faul und einfallslos geworden mit dem, was wir den Leuten anbieten. Damit unterschätzen wir unser Publikum.“ Eine Sache habe sich in der Traumfabrik aber gebessert: Die Frauen seien netter geworden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie
„T2 Trainspotting“ feiert in Edinburgh Premiere
Edingburgh - Zwei Jahrzehnte nach der Veröffentlichung des Kultfilms „Trainspotting“ feierte die Fortsetzung „T2 Trainspotting“ nun in Edinburgh Premiere: Regisseur …
„T2 Trainspotting“ feiert in Edinburgh Premiere

Kommentare