+
Die Schauspielerin Susan Sideropoulos mit Mann Jakob Shtizberg.

Sideropoulos will sich der Mutterrolle widmen

Berlin - Schauspielerin Susan Sideropoulos fiel der Abschied von “Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ nicht leicht. Nach ihrem Ausstieg aus der TV-Serie will sie sich ganz ihrer Rolle als Mutter widmen.

“Ich könnte es jetzt genießen, nicht mehr jeden Morgen um sechs den Wecker klingeln zu hören - wenn die Weckfunktion vor 15 Monaten nicht das Babyfon meines Söhnchens Joel übernommen hätte“, erzählte die 30-Jährige laut einem am Mittwoch vorab veröffentlichten Interview mit dem Magazin “in“.

GZSZ-Stars zeigen sexy Dessous

GZSZ-Stars zeigen sexy Dessous

Die Entscheidung aus der Serie auszusteigen, sei ihr nicht leichtgefallen. Wehmütig wird sie auch jetzt noch beim Gedanken an ihre Schauspiel-Kollegen. An ihrem letzten Drehtag seien alle am Set “mit traurigen Augen um mich herumgewuselt“, berichtete sie.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare