+
Sven Hannawald und seine aktuelle Freundin Melissa Thiem.

Plätzchen-Posting

Hannawald und Ex Alena blamieren sich mit skurrilem Internet-Zoff

München - Sven Hannawald ist kurz vor Beginn der Vierschanzentournee ein gefragter Mann. Doch der Ex-Skispringer sorgte auch für einen Shitstorm. Der Grund: ein Plätzchen-Streit mit seiner Ex-Freundin.

Vierschanzentournee, ein langes Ziiiiiieh und dann der Jubel. Sven Hannawald hat sich in der Saison 2001/02 unsterblich gemacht, als er als erster und bislang einziger Springer alle vier Wettbewerbe der Tournee gewann.

Auch jetzt vor der 64. Ausgabe steht Hannawald im Mittelpunkt. Seine Meinung als Experte ist gefragt, allerdings gibt es da noch eine weit weniger schöne Sache: der Plätzchen-Streit mit seiner Ex.

Viele negative Kommentare auf seinen süffisanten Post

Hannawald trennte sich 2014 nach vier Jahren Beziehung von Model Alena Gerber und ist nun mit Fußballerin Melissa Thiem zusammen. Seine Ex postete an Weihnachten ein (altes) Foto bei Facebook, das sie beim Plätzchenbacken zeigt - und zwar in Hannawalds Wohnung in München!

Der Ex-Skispringer kommentierte süffisant: "Habe ich irgendwas verpasst?... Ich dachte, ich hätte die Wohnungsschlüssel vor Jahren zurück bekommen!!! Ich glaube die 'Cookies' sind mittlerweile definitiv schlecht Man kann seine Fans auch mit 'aktuellen' Bildern verarschen!!! Einfach herrlich".

Habe ich irgendwas verpasst?...Ich dachte, ich hätte die Wohnungsschlüssel vor Jahren zurück bekommen!!! Ich glaube die ...

Posted by Sven Hannawald on Freitag, 25. Dezember 2015

Die Reaktion ließ nicht lange auf sich warten. Viele seiner Fans schrieben unter seinen Post, wie herzlos er sei und dass es nicht die feine Art sei, wie er mit seiner Ex-Freundin umgehe. Das empörte den Vierschanzentournee-Sieger, sodass er auf die vielen Kommentare sehr ausführlich antwortete. Er rechtfertigte seinen Post und kündigte an, mal aufzuräumen und "alles von den weiblichen und männlichen 0,4-W-Sparlampen" zu löschen.

Mit dem skurrilen Internet-Zoff haben sich wohl beide blamiert: Ex-Wiesn-Playmate Alena, in dem sie ein Uralt-Foto als aktuelles verkauft hat - und Hannawald mit seiner Reaktion, die wirklich alles andere als Gentleman-like war.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Am Rande einer Veranstaltung in München hat sich Gina Marie Schumacher, Tochter des Formel-1-Rekordweltmeisters, zu Wort gemeldet und über eine Entscheidung gesprochen. 
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"
Der bekannte US-Dokumentarfilmer Morgan Spurlock gibt sexuelle Übergriffe in der Vergangenheit zu und sagt: "Ich bin Teil des Problems." Aber er will auch Teil der …
Morgan Spurlock: "Ich bin Teil des Problems"

Kommentare