+
Der TV-Meteorologe Sven Plöger hat nichts gegen Regen. Foto: Axel Heimken

Sven Plöger freut sich über Regenwetter

Baden-Baden (dpa) - Der ARD-Wetterexperte Sven Plöger freut sich über Regenwetter. Er sei kein "Sonnenjäger", sagte der 48-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

"Ich kann nicht behaupten, dass Regenwetter schlechtes Wetter wäre", so Plöger: "Denn ohne Regen gibt es kein Leben und ohne Wolken kein Wetter." Der Regen sei "das ehrlichste und wichtigste Wetter, das es gibt." Nasses Wetter habe zu Unrecht ein schlechtes Image. Der in Ulm in Baden-Württemberg lebende Plöger macht und präsentiert seit 17 Jahren im Ersten die Wettervorhersagen. Am 2. und 3. Januar, jeweils um 19.15 Uhr, wird in der ARD seine zweiteilige Wetter-Reportage "Wo unser Wetter entsteht" ausgestrahlt.

Die Sendung läuft unter der Regie des Südwestrundfunks (SWR) in Baden-Baden. Plöger reist an die Orte, die unser Wetter prägen und die auf der Wetterkarte regelmäßig auftauchen. Unter anderem war Plöger auf den Azoren, in Island, Genua und Grönland.

Sendung

ARD-Wetter

Sven Plöger

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Mit Kleidungsstücken lassen sich Problemzonen leicht kaschieren. Sehr gut geht es mit Schößchen-Oberteilen. Allerdings sollten Frauen keine Hosen dazu tragen.
Oberteil mit Schößchen kaschiert das Bäuchlein
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
Katy Perry ist wieder da. Bald erscheint ihr neues Album. In Berlin gab es jetzt einen Vorgeschmack.
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen

Kommentare