+
Sven Väth bei der Arbeit. Foto: Thomas Frey

Sven Väth tankt mit Ayurveda Kraft für seine DJ-Sets

Frankfurt/Main (dpa) - DJ Sven Väth (49) ist ein großer Fan indischer Heilkunst. Jedes Jahr im Herbst geht er zur Ayurveda-Kur nach Traben-Trarbach an der Mosel.

"Mit verschiedenen Therapien wie Wärmebehandlungen, Massagen, Yoga, Meditation und einer ausgewogenen vegetarischen Ernährung soll der Körper entschlackt werden und so seine innere Balance wiederfinden", berichtet der Frankfurter der Nachrichtenagentur dpa.

Seine "ayurvedische Phase" dauere in jedem Jahr von Oktober bis Januar. In dieser Phase tanke er Kraft für die arbeitsintensiven Sommermonate. Pro Jahr spielt Väth, der am 26. Oktober 50 Jahre alt wird weltweit etwa 120 Gigs. "Für mich gilt heute mehr denn je: Musik ist meine Droge. Sonst würde ich meine berühmten Mammut-Sets von zwölf Stunden gar nicht schaffen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare