+
Passend zum Abendkleid: Sylvies Meis vermarktet Schuh-Modelle für den besonderen Anlass. Foto: Georg Wendt

Sylvie Meis präsentiert erste eigene Schuhkollektion

Hohe Absätze, raffiniertes Design - die Schuhmodelle, die Moderatorin Sylvie Meis zum 1. Dezember herausbringt, passen zu ihrem glamourösen Image. In Hamburg wurde ihre Kollektion jetzt gezeigt.

Hamburg (dpa) - Moderatorin Sylvie Meis (37) hat in Hamburg ihre erste eigene Schuhkollektion für Deichmann vorgestellt. Damit geht für das holländische Model ein Mädchentraum in Erfüllung.

"Wir Frauen lieben Schuhe. Sie gehören für uns zum Leben dazu und sind ein tolles Accessoire, das unser Outfit erst vollkommen macht", sagte sie. Ihren Modegeschmack ließ Meis in klassische schwarze High Heels sowie extravagante Modelle mit Spitze, Schnürungen und Schimmer einfließen. Die 24 verschiedenen Modelle sind ab 1. Dezember 2015 in ausgewählten Deichmann-Filialen und im Onlineshop erhältlich.

Mode spielte in Meis' Leben schon früh eine Rolle: Im Alter von 18 Jahren startete sie eine Model-Karriere. Daraufhin wurde sie im niederländischen Fernsehen auch als Moderatorin und Schauspielerin bekannt. Gerade erst moderierte sie die RTL-Tanzshow "Stepping Out".

Pressemitteilung von Deichmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare