+
Sylvie Meis Ende 2013 mit ihrem Sohn Damian

Er ist der Mann in ihrem Leben

Sylvie Meis: Damian trägt nun Papas Ehering

Hamburg - Im Dezember vergangenen Jahres ließen sich Rafael van der Vaart und Sylvie Meis scheiden. Den Ehering hat der Fußballer abgelegt - doch den trägt jetzt jemand anders: sein Sohn Damian.

Die Scheidung seiner Eltern ist gerade mal wenige Wochen her. Doch Damian, Sohn von Sylvie Meis und Rafael van der Vaart, scheint mit der Trennung einigermaßen gut zurecht zu kommen - und nimmt tapfer eine besondere Stellung im neuen Leben seiner Mama ein.

Seit einigen Tagen hängt um den Hals des Jungen ein exklusives Schmuckstück: der Ehering seines Papas. Den hatte der Fußballer nach der Trennung von Sylvie abgelegt. Liiert ist er inzwischen mit der ehemaligen Busenfreundin der Moderatorin, Sabia Boulahrouz. "Papa ist nicht mehr dein Mann, darum trage ich den Ring nun", sagt der Siebenjährige laut dem Magazin Closer. "Jetzt bin ich der Mann in deinem Leben und Männer tragen einen Trauring."

Der kleine Mann versucht alles, um seine Mama wieder fröhlich zu sehen: "Letztes Jahr konntest du noch nicht lachen, wenn ich dir einen Witz erzählt habe. Jetzt schon."

mol

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden

Kommentare