+
Sylvie van der Vaart hat sich offenbar auch neu verliebt - in einen Milliadär

Auch sie hat offenbar einen Neuen

Van der Vaart: Liebt Sylvie Zlatan Ibrahimovic?

  • schließen

Hamburg - Was Rafael und Sabia können, kann Sylvie van der Vaart schon lange: Die Moderatorin ist offenbar neu verliebt. Angeblich hat sie ihr Herz an den Fußballer Zlatan Ibrahimovic verloren.

Lesen Sie auch: Sabias schwere Vorwürfe gegen Sylvie van der Vaart

In der Stadt der Liebe hat Sylvie van der Vaart offenbar ihr Herz verloren - und zwar an einen Milliardär. So berichtet es zumindest die niederländische Tageszeitung "Telegraaf" in ihrer Onlineausgabe und beruft sich dabei auf einen TV-Bericht des niederländischen Senders "RTL Boulevard". Weiter heißt es beim "Telegraaf", ein Name sei noch nicht bekannt.

Zlatan Ibrahimovic ist einer der bestverdienendsten Fußballer der Welt und angeblich Sylvie van der Vaarts neue Liebe

"RTL Boulevard" berichtet hingegen am Mittwochmittag auf seiner Website, Sylvie van der Vaarts neuer Freund wäre der Fußballer Zlatan Ibrahimovic. Es handele sich dabei um ein hartnäckiges Gerücht, über das verschiedene Quellen übereinstimmend berichten würden. Angeblich sollen Sylvie van der Vaart und der Stürmer bereits vor Jahren eine Affäre miteinander gehabt haben, als Ibrahimovic noch für Ajax Amsterdam kickte. Stimmt das Gerücht, wäre die blonde TV-Moderatorin zwar nicht mit einem Milliardär, zumindest aber mit einem Multimillionär liiert. Denn der 31-jährige Ibrahimovic zählt mit einem geschätzten zweistelligen Millionenbetrag pro Jahr aus seinem Vertrag beim Verein Paris St. Germain zu den bestverdienenden Fußballern der Welt. Hinzu kommen noch Einnahmen aus diversen Werbedeals.

Sabia Boulahrouz: Das ist Rafaels neue Flamme

Sabia Boulahrouz: Das ist Rafaels neue Flamme

Am Montag war bekannt geworden, dass Sylvies Noch-Ehemann Rafael van der Vaart inzwischen mit ihrer besten Freundin, Sabia Boulahrouz, zusammen ist. Die beiden hatten sich gegenüber der "Bild"-Zeitung öffentlich zu ihrer Liebe bekannt. Die 34-Jährige reagierte darauf relativ gelassen: "Das ist ihre Entscheidung. Ich wünsche allen das Beste. Ich konzentriere mich jetzt auf meinem Sohn Damian. Das ist für mich das Wichtigste", zitierte das Boulevardblatt Sylvie van der Vaart.

Ihre siebenjährige Ehe mit Rafael van der Vaart hatte in der Silvester-Nacht ein überraschendes Ende gefunden.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare