+
Bob Dylan (Archivbild).

Synagoge aus Dylans Jugendjahren wird verkauft

Hibbing - Eine frühere Synagoge in Hibbing, in der der junge Bob Dylan noch als 13-jähriger Robert Zimmerman die Bar Mizwah feierte, steht zum Verkauf.

Die Besitzer des Gebäudes hoffen, dass die Verbindung zu der Musiklegende ihnen hilft, den Preis von 119.000 Dollar (86.000 Euro) zu erzielen. In den 80er Jahren löste sich die jüdische Gemeinde in Hibbing auf und die Synagoge wurde zu einem Wohnhaus umgebaut.

Brenda Shafer-Pellinen kaufte es 2001 mit dem Plan, es als eine Bed-and-Breakfast-Pension zu nutzen. Daraus wurde nichts und Shafer-Pellinen versucht nun, über das Internet Dylan-Fans für das Gebäude zu begeistern, das in einem von der Stadt Hibbing eingerichteten “Bob-Dylan-Spazierweg“ achte von 14 Stationen ist. Dylan wurde am 24. Mai 1941 in Duluth im US-Staat Minnesota geboren. Seit seinem sechsten Lebensjahr wohnte seine Familie in Hibbing im selben US-Staat.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus

Kommentare