+
Weiße Hemden gehören bei vielen Berufstätigen zur täglichen Ausstattung. Ein T-Shirt sollte darunter jedoch nicht zu erkennen sein. Foto: Ole Spata

Stil-Tipp

T-Shirt unter Hemd sollte nicht zu sehen sein

Ein Klassiker in der Herrenmode sind Oberhemden. Viele Männer verwenden sie für ein seriöses Businessoutfit. Wer ein T-Shirt darunter trägt, sollte jedoch auf ein entscheidendes Detail achten.

Köln (dpa/tmn) - In vielen Büros sieht man es durchscheinen: das weiße T-Shirt unter dem Hemd. Akzeptabel oder absolutes No-Go? "Eigentlich war das Shirt auch mal nur ein Unterhemd", erklärt Gerd Müller-Thomkins vom Deutschen Mode-Institut (DMI).

Doch dann sei es "casual" geworden - in Form des amerikanischen T-Shirts. "Nun entdecken viele Männer seine ursprüngliche Funktion als Unterhemd wieder" - wohl auch, um Schweißflecken im Hemd zu vermeiden. Doch hier liegt das Problem: "Es ist meist nicht besonders attraktiv, wenn die Unterwäsche durchscheint", findet der Experte. Ein T-Shirt unter dem Hemd sollte also am besten nicht zu sehen sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie …
Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer sexueller Gewalt zu spenden.
Taylor Swift spendet nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Selten wird es ruhig um Sarah Lombardi. Das Ex-DSDS-Sternchen sorgt nun mit einem scheinbar harmlosen Bild für Liebes-Spekulationen unter ihren Fans. Ist Sarah etwa …
Sarah und Pietro Lombardi: Sind die beiden wieder zusammen?
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung

Kommentare