+
So sieht sie aus, die Idealvorstellung eines aufgeräumten Kleiderschranks - die Realität in den Wohnungen ist oft eine andere. Foto: Franziska Gabbert

Für mehr Ordnung

T-Shirts als Päckchen in die Schublade stecken

Ordnung im Kleiderschrank herzustellen fällt vielen schwer. Dabei kann die Übersichtlichkeit schon mithilfe eines einfachen Tricks deutlich verbessert werden.

Mainz (dpa/tmn) - Wer seine T-Shirts in Schubladen verstaut, faltet sie am besten zu kleinen Päckchen. So lassen sie sich senkrecht eng hintereinander hineinstecken statt aufeinander legen.

Das sorgt für mehr Ordnung und einen besseren Überblick, erklärt Ordnungscoach und Bloggerin Sabine Haag aus Mainz. "So sieht man alles von oben, und wenn man Sachen herauszieht, verwackelt nicht gleich der gesamte Stapel."

Und so werden aus den T-Shirts kompakte Pakete: "Wenn man sie etwa auf A4-Größe zusammengelegt hat, faltet man sie noch einmal in der Mitte", beschreibt Haag den einfachen Trick. Dann kommen sie hochkant in die Schublade.

Blog Ordnungsliebe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Meine zwei neuen besten Freunde“: Spielerfrau von deutschem Ex-Nationaltorwart prahlt mit Oberweite
Sie ist selbst ein TV-Star - und verheiratet mit einem Promi-Torwart aus Deutschland: Nun zeigt sie ihre neue Oberweite stolz auf Instagram.
„Meine zwei neuen besten Freunde“: Spielerfrau von deutschem Ex-Nationaltorwart prahlt mit Oberweite
Dekolleté-Notfall bei Lena Meyer-Landrut: Hier kommt ihr jemand gefährlich nah
Eine Frau ging nun auf Dekolleté-Tauchstation bei Sängerin Lena Meyer-Landrut. Was genau da los war, erfahren Sie hier. 
Dekolleté-Notfall bei Lena Meyer-Landrut: Hier kommt ihr jemand gefährlich nah
Gina-Lisa Lohfink präsentiert neuen Look bei Instagram - Fans schockiert
Model Gina-Lisa Lohfink schockt ihre Fans bei Intagram: Sie präsentiert ihren neuen Look.
Gina-Lisa Lohfink präsentiert neuen Look bei Instagram - Fans schockiert
Stefanie Giesinger: Gewagtes Unterwasser-Foto - GNTM-Star  zeigt sich hüllenlos
Sie hat es schon wieder getan. Völlig hüllenlos präsentierte sich Stefanie Giesinger auf ihrem Unterwasser-Foto und überließ nichts der Fantasie.
Stefanie Giesinger: Gewagtes Unterwasser-Foto - GNTM-Star  zeigt sich hüllenlos

Kommentare