+
Im Winter ist eine Tagescreme mit UV-Schutz nicht unbedingt relevant. Es sei denn, man ist viel im Hochgebirge unterwegs. Foto: Andrea Warnecke

Hautpflege

Tagescreme mit UV-Schutz muss im Winter nicht sein

Der UV-Schutz spielt eine große Rolle. Dann nämlich, wenn die Sonne direkt auf der Haut brennt. Das gilt zumindest für den Sommer. Im Winter dagegen sind Pflegeprodukte mit UV-Schutz in den meisten Situationen nicht unbedingt notwendig.

Mainz (dpa/tmn) - Viele Tagescremes haben einen integrierten UV-Schutz. Im Sommer ist das praktisch, doch was ist mit der kalten Jahreszeit? Da hängt es davon ab, wo man sich aufhält, erklärt Wolfgang Klee vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen.

Wer im Winter viel Zeit im Hochgebirge verbringt, sollte auf eine Creme mit Lichtschutzfaktor nicht verzichten. Wer dagegen in der Stadt ist und kaum Sonne abbekommt, braucht den UV-Schutz nicht unbedingt. "Im Winter beträgt der UV-Index in Deutschland nur eins bis zwei, während er im Sommer bei acht liegt."

Wichtig ist laut Klee, bei Cremes mit UV-Schutz das Mindesthaltbarkeitsdatum zu beachten. "Nach einer Saison sollte man sie nicht mehr verwenden."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare