Nach acht Jahren

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

  • schließen

Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt haben.

Berlin - Nach acht Ehejahren soll alles Aus sein zwischen „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers und ihrem (Noch)-Mann Andreas Pfaff. Der Rechtsanwalt der beiden, Christian Schertz, sagte offenbar gegenüber stern.de: "Ja, es stimmt, meine Mandantin und ihr Mann haben sich getrennt". Dabei soll die Trennung einvernehmlich bereits "vor einiger Zeit" erfolgt sein. "Wir bitten die Medien, die Privatsphäre zu respektieren und von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen", sagte Schertz im Namen von Rakers und Pfaff.

Judith Rakers und Andreas Pfaff beio der Goldenen Kamera-Party 2016.

Rakers nicht nur in der „Tagesschau“

Die 41-Jährige moderiert seit 2005 die „Tagesschau“ - doch das ist nicht alles. Zusammen mit Anke Engelke und Stefan Raab war sie 2011 Gastgeberin beim Eurovision Song Contest in Düsseldorf. Das kam so gut an, dass sie dafür den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Unterhaltung“ erhielt. Zudem wurde sie 2014 laut "BamS"-Umfrage als beliebteste Moderatorin ausgezeichnet.

nm/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beatrice Egli lässt tief blicken - Fans ziehen bösen Vergleich mit Helene Fischer
„Geht‘s in den Fetisch-Club?“: Beatrice Egli zeigt sich im hautengen, tief ausgeschnittenen Leder-Outfit - und löst damit eine heftige Reaktion bei ihren Fans aus.
Beatrice Egli lässt tief blicken - Fans ziehen bösen Vergleich mit Helene Fischer
Ford-Cabrio von Marilyn Monroe versteigert
Die Schauspielerin soll das Auto zwischen 1955 und 1962 gefahren sein. Nun hat der alte Thunderbird einen neuen Besitzer.
Ford-Cabrio von Marilyn Monroe versteigert
Jens Büchner ist tot: Manager bestätigt Todesursache
Jens Büchner („Malle-Jens“) ist gestorben. Der Star aus „Goodbye Deutschland“ und dem Dschungelcamp erlag auf Mallorca einer Lungenkrebs-Erkrankung. 
Jens Büchner ist tot: Manager bestätigt Todesursache
Vom "großen Gestank" zur WC-App
Immer weniger öffentliche Toiletten in London: Als die US-Amerikanerin Rachel nach London zog, fand sie kaum ein kostenloses Klo in der Stadt. Seitdem bietet sie …
Vom "großen Gestank" zur WC-App

Kommentare