+
Marc Bator

Tagesschau-Sprecher träumt von Hochzeit und dem HSV

Hamburg - “Tagesschau“-Sprecher Marc Bator träumt von einer kirchlichen Hochzeit mit seiner Ehefrau Hellen - und vom Titelgewinn für den HSV.

Seit zehn Jahren ist das Paar verheiratet, aber noch immer ohne Ehering. “Wir haben es bis heute nicht geschafft, Eheringe zu kaufen“, sagte der 37-Jährige der Zeitschrift “Frau im Spiegel“. “Mir hat bislang kein Ring gefallen und irgendwie sehe ich damit komisch aus“, meinte der gebürtige Hannoveraner. “Vielleicht schaffen Hellen und ich es, wenn wir das zweite Mal heiraten.“

Das Paar hat inzwischen die beiden Kinder Jill (5) und Jodie (2). Bator: “Es ist mein großer Traum, Hellen zum Altar zu führen. Aber ich möchte keine traditionelle Hochzeit in Weiß, mit Torte und Kutsche. Ich würde am liebsten irgendwo im warmen Süden heiraten.“ Ehezwist bleibt aber auch bei den Bators nicht aus: “Neulich habe ich mit meiner Frau gestritten, warum sie gleich vier Geschirrhandtücher auf einmal benutzt. Das war schon ziemlich lächerlich von mir“, meinte der Sprecher, der in seinem Job auf eine ganz besondere Nachricht hofft: “Dass der HSV wieder Deutscher Meister ist, das wäre mit die schönste Nachricht, die ich in der “Tagesschau“ verlesen möchte.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Die 17-jährige Bollywood-Schauspielerin Zaira Wasim ist ihrer Aussage zufolge während eines Fluges von einem hinter hier sitzenden Passagier sexuell belästigt worden.
Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln

Kommentare