+
Gruppenkuscheln bei „Wetten dass...?!“ Ob Robbie Williams und die Jungs von „Take That“ auch wieder so nah kommen? Laut Medien hat eine Annäherung stattgefunden.

Take That: Bald wieder mit Robbie Williams vereint?

London - Laut Medien nähern sich Robbie Williams und seine ehemaligen Kollegen von Take That wieder an. Wird es ein Comeback der „Boygroup“ mit der ursprünglichen Besetzung geben?

Robbie Williams (35) und seine ehemalige Band Take That nähern sich immer weiter an. An diesem Donnerstag treten der britische Popstar und die Boygroup in London auf dem selben Konzert auf, berichtete die Nachrichtenagentur PA am Mittwoch. Jedoch würden sie bei der Wohltätigkeitsveranstaltung BBC Children in Need in der Royal Albert Hall nicht zusammen spielen. Organisator des Konzerts ist Take-That-Frontmann Gary Barlow. Auf dem Programm steht auch ein Auftritt von Ex-Beatle Paul McCartney und Bond-Diva Shirley Bassey. Williams hatte sich 1995 von Take That getrennt, nachdem er mit Barlow aneinandergeraten war. Die Band hatte sich ohne Williams 2005 wieder zusammengetan und die Charts gestürmt. Seit Monaten wird über eine komplette Wiedervereinigung der Gruppe spekuliert. Williams promotet derzeit sein neues Album “Reality Killed The Video Star“, das in seinem Heimatland auf dem Weg an die Spitze der Charts ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai in Rostock schwer verunglückt: Wie schwer ist sie verletzt?
Vanessa Mai hat sich am Samstag in Rostock bei einer Bühnen-Probe schwer verletzt. Noch gibt es keine genauen Nachrichten zu ihrem Gesundheitszustand.
Vanessa Mai in Rostock schwer verunglückt: Wie schwer ist sie verletzt?
Avicii gestorben: Die Todesursache bleibt ein Rätsel
Die Todesursache von Avicii bleibt ein Rätsel: Der schwedische Star-DJ Tim Bergling starb im Alter von nur 28 Jahren. Das ist bislang zu seinem Tod bekannt.
Avicii gestorben: Die Todesursache bleibt ein Rätsel
Reinhold Beckmann ist immer noch Fußball-Fan
Er hat Karriere als Sport-Moderator gemacht. Jetzt hat Reinhold Beckmann eine neue Leidenschaft für sich entdeckt.
Reinhold Beckmann ist immer noch Fußball-Fan
Mini-Me-Darsteller Verne Troyer gestorben
Fans kannten ihn aus "Harry Potter" und vor allem aus den "Austin Powers"-Filmen. Nun ist der Schauspieler Verne Troyer gestorben.
Mini-Me-Darsteller Verne Troyer gestorben

Kommentare