+
Die einstige Boyband Take That wird nach ihrer Wiedervereinigung mit Popstar Robbie Williams bei “Wetten, dass..?“ auftreten.

Take That mit Robbie bei "Wetten, dass..?"

Berlin - Die einstige Boyband Take That wird nach ihrer Wiedervereinigung mit Popstar Robbie Williams bei “Wetten, dass..?“ auftreten.

Die fünf Musiker werden am 4. Dezember in Düsseldorf ihre neue Single “The Flood“ präsentieren, wie das ZDF am Donnerstag mitteilte. Vor 14 Jahren war Take That zum letzten Mal in der Show von Thomas Gottschalk zu sehen: In der 100. Ausgabe hatte die Band - schon ohne den vorher ausgestiegenen Robbie Williams - ihren letzten offiziellen TV-Auftritt vor der Auflösung.

"Wetten, dass..." in München

"Wetten, dass..." in München

2005 fand die Band - ohne Williams - dann wieder zusammen; in diesem Jahr stieß Robbie wieder zu der Band. Er wird in der 192. “Wetten, dass..?“-Ausgabe zusätzlich seinen Hit “Feel“ singen. Doch zuvor steht an diesem Wochenende die 191. Show an: In Hannover empfangen Gottschalk und Co-Moderatorin Michelle Hunziker unter anderem Box-Weltmeister Vitali Klitschko und seine Frau Natalia, Hollywoodstar Denzel Washington und Popstar Miley Cyrus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare