+
Take That bei einem Auftritt am 3. Februar 2015 in Berlin.

"Jason fehlt uns sehr"

Take That vermisst den vierten Mann

Berlin - Erst waren sie fünf, dann vier, jetzt nur noch drei: Die Band Take That vermisst vor allem ihren ausgestiegenen Kollegen Jason Orange.

Es sei zu Beginn sehr ungewohnt gewesen - man frage sich immer, wo das Band-Mitglied sei, sagte Sänger Howard Donald der Deutschen Presse-Agentur Berlin. „Je mehr du machst, je mehr gewöhnst du dich daran. Aber Jason fehlt uns sehr.“ Die Tür stehe für ihn immer offen, wenn er zur Band zurückkehren wolle. Sie hofften darauf, dass er vielleicht schon zur Tour im Herbst wieder dabei sei. „Aber man weiß es nicht.“ Orange war im September 2014 ausgestiegen.

Die übrigen drei Take-That-Mitglieder Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen kamen am Dienstag zur Deutschlandpremiere des Kinofilms „Kingsman: The Secret Service“ nach Berlin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare