Take That entthronen Rihanna

London - Die britischen Fans scheinen der vergangenes Jahr mit Robbie Williams (36) wiedervereinigten Popband Take That doch treu geblieben zu sein.

Wie der Internetdienst “Gigwise“ meldet, stiegen die fünf Sänger und Tänzer mit ihrem neuen Album “Progress“ in Großbritannien vor Rihanna ganz oben in die Charts ein. 519 000 Alben seien gleich nach Veröffentlichung des Werks verkauft worden. Etwas weniger gut kommt offenbar die aktuelle Take-That-Single bei der breiten Masse an: “The Flood“ hat es - wie in der Vorwoche - nur auf den zweiten Platz geschafft. Auf dem ersten landeten JLS mit ihrem Titel “Love You More“.

dpa

Nackte Haut und Pop: Die heißesten Fotos von Lady Gaga, Rihanna & Co.

Nackte Haut bei Popstars

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
Bei seinem Flugzeugabsturz vor knapp zwei Monaten hatte Steffen Wink einen Schutzengel an Bord. Nun verrät der TV-Star, wie er sich wieder ins Leben zurückgekämpft hat …
TV-Star Steffen Wink: So kämpfte er sich nach dem Flugzeugabsturz zurück ins Leben
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
Jetzt kommen wieder die guten Vorsätze. Für TV-Koch Johann Lafer heißt dies: Diät in Januar.
TV-Koch Lafer macht im Januar mehrwöchige Diät
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
Tausende Neuseeländer verbringen Wochen damit, für komplett Fremde das perfekte Weihnachtsgeschenk zu finden. Die Weihnachtstradition moderner Zeiten erwärmt in …
"Secret Santa" bringt in Neuseeland Geschenke
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  
Passt das öffentliche Image von Sophia Thomalla gar nicht mit dem überein, was im heimischen Schlafzimmer passiert? Ein Interview erweckt jedenfalls diesen Eindruck. 
So brav? Sophia Thomalla überrascht mit intimen Vorlieben  

Kommentare