Tatjana Gsell nimmt Strafe an

- Nürnberg - Die zu 16 Monaten Haft auf Bewährung verurteilte "Glamour Lady" Tatjana Gsell nimmt ihre Strafe an. Im Gegenzug habe die Staatsanwaltschaft angekündigt, ihre Berufung zurückzunehmen, teilte Gsells Münchner Anwalt Steffen Ufer am Dienstag mit.

Damit wird es voraussichtlich nicht zu einem Prozess in zweiter Instanz kommen. Nürnbergs Justizpressesprecher Bernhard Wankel sagte der dpa, noch liege keine offizielle Erklärung von Tatjana Gsells Anwalts vor. Erst wenn dies der Fall sei, werde auch die Staatsanwaltschaft auf Rechtsmittel verzichten. <P>Tatjana Gsell war vom Amtsgericht Nürnberg am Freitag wegen Vortäuschens einer Straftat und versuchten Versicherungsbetrugs zu einer Bewährungsstrafe von 16 Monaten sowie einer Geldbuße von 30 000 Euro verurteilt worden. Ihr mitangeklagter Jugendfreund, ein 33-jähriger vom Dienst suspendierter Staatsanwalt aus Hof, erhielt 15 Monate auf Bewährung und muss 3000 Euro zahlen. Gegen dieses Urteil legte die Staatsanwaltschaft Berufung ein. Auch der Verteidiger des 33-Jährigen legte Rechtsmittel ein. Er hatte für seinen Mandanten Freispruch gefordert.</P><P>Nach Überzeugung des Gerichts waren Tatjana Gsell und ihr Freund maßgeblich daran beteiligt, im Januar 2003 einen Überfall auf Gsells Ehemann, den 76-jährigen Schönheitschirurgen Franz Gsell, inszeniert zu haben. Damit sollte ein geplanter Versicherungsbetrug vertuscht werden. Franz Gsell war in den Überfall eingeweiht. Er wurde jedoch bei Handgreiflichkeiten so schwer verletzt, dass er zwei Monate später starb. Während Tatjana Gsell in dem Prozess ein umfangreiches Geständnis abgelegt hatte, bestritt ihr Freund jede Tatbeteiligung.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“
München - Auch 20 Jahre nach seiner Gründung muss der Verein „Horizont“ obdachlosen Frauen und Kindern in München helfen - mehr denn je. Die tz traf Jutta Speidel zum …
Jutta Speidel über 20 Jahre „Horizont“: „Wenn nötig, stricke ich eine Mütze“

Kommentare