+
"Tatort"-Erfinder Gunther Witte.

"Tatort"-Erfinder mag am liebsten Liefers

Hamburg/Osnabrück - Der Erfinder des ARD-“Tatorts“, Gunther Witte (74), ist ein Fan des Münsteraner Ermittlerduos Jan Josef Liefers und Axel Prahl. “Bei diesen Folgen lache ich mich kaputt“, sagte er.

Er meint, dass die Krimis mit den Figuren Thiel (Prahl) und Boerne (Liefers) “von den Storys und der Komödiantik her durchaus vergleichbar sind mit Schimanski und Thanner“. Der “Tatort“ aus Münster gehört zu den quotenstärksten in der ARD-Krimireihe. Der 74-jährige Witte ist auch heute noch verärgert darüber, dass er vor Jahrzehnten dem Regisseur Rainer Werner Fassbinder einen “Tatort“ verweigerte: “Im Nachhinein muss ich wirklich sagen: Das war ein Fehler, und das tut mir leid.

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

Fassbinder hatte mich gefragt, ob er auch mal einen “Tatort“ machen könne, und ich antwortete ihm: Natürlich, gerne, prima. Und dann gab mir Fassbinder ein Exposé von einem anderen Autor, das hingeschludert und wirklich nicht gut war. Es ging um einen Bundesliga-Skandal.“ Seit fast 40 Jahren ist der “Tatort“ eine gemeinsame Reihe aller ARD-Anstalten und ein Quotengarant.

Doch beim Start war Witte nicht ganz wohl. “Ich wusste ja, dass es nirgendwo auf der Welt eine Krimireihe mit zehn verschiedenen Kommissaren gab. Manchmal habe ich gedacht: Das kann gar nicht sein, dass die Leute so etwas akzeptieren. Ich hatte ganz schön Muffensausen.“ Jetzt sei er überzeugt, dass der “Tatort“ auch dann noch da sein wird, wenn er selbst 100 Jahre alt wird: “Vorausgesetzt die ARD lebt dann noch.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe

Kommentare