+
Axel Prahl

Vom Tatort in die Sesamstraße

Hamburg/Berlin - Vom “Tatort“ in die “Sesamstraße“, vom Kommissar zum Kapitän: Axel Prahl (50), vielen bekannt als Ermittler Frank Thiel im Münsteraner “Tatort“, macht zurzeit Kinderfernsehen.

Bei den Dreharbeiten für eine neue TV-Serie mit den “Sesamstraßen“- Figuren Wolle und Pferd - sie wird “Eine Möhre für Zwei“ heißen - hatte der Schauspieler am Dienstag sichtlich Spaß. Gedreht wurde unter anderem auf dem Hamburger Museumsschiff “Cap San Diego“. Die ersten 26 Folgen à zwölf Minuten sind ab 23. Oktober täglich um 18.40 Uhr im Ki.Ka - dem Kinderkanal von ARD und ZDF - zu sehen.

Rangliste: Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

Rangliste: Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

Hauptdarsteller von “Eine Möhre für Zwei“ sind die “Sesamstraßen“- Puppen Wolle und Pferd. Das Schaf und das Pferd wohnen in einer riesigen Möhre in einem Hinterhof in Hamburg. Mal verliert der eine seine Kuschel-Möhre, mal streiten sich beide, wem was gehört. Die Kinderserie will sich in jeder Folge mit der Lebenswelt von Drei- bis Siebenjährigen befassen. So geht es beispielsweise um Angst im Dunkeln, schlechte Laune oder Versprechenbrechen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare