+
Jan Josef Liefers trägt jetzt eine Glatze

Schauspieler mit neuem Look

„Tatort“-Star Liefers trägt jetzt Glatze

Leipzig - Der singende Schauspieler Jan Josef Liefers („Tatort“) trägt jetzt Glatze. Der 49-Jährige erklärt, wieso er jetzt einen neuen Look trägt und wer besonders viel Spaß am Frisurwechsel hatte.

Der 49-Jährige zog am Ende eines Konzerts mit seiner Band Oblivion in Leipzig seine Schirmmütze und enthüllte den blanken Schädel. „Heute Abend ist ein Mond auf der Bühne“, kommentierte er am Freitagabend seine neue Frisur. Zwei Freunde hätten ihn zu diesem Schritt überredet. Seine Kinder durften dann zunächst mit der Schere an Liefers Haarpracht herumexperimentieren. „Zumindest sie hatten Spaß“, sagte der gebürtige Dresdner weiter. Danach sang er auf der Leipziger Parkbühne gleich zwei neue Songs über den Mond - allerdings über den am Himmel.

Die 20 Tatort-Teams im Überblick

Die Tatort-Teams im Überblick

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Polizei ermittelt gegen Polanski wegen sexuellen Missbrauchs
Gegen den Regisseur Roman Polanski wird erneut wegen sexuellen Missbrauchs ermittelt, das bestätigte die Polizei. Der Fall soll aus dem Jahr 1975 stammen.
US-Polizei ermittelt gegen Polanski wegen sexuellen Missbrauchs
„Geschmacklos und dumm“: Mit diesem Foto erzürnt Sophia Thomalla die Kirche
Sophia Thomalla sorgt mit einem Foto von einem Werbe-Fotoshooting für Wirbel. Denn sie präsentiert sich in sexy Pose an einem Kreuz. Ist das Kunst oder schon Blasphemie?
„Geschmacklos und dumm“: Mit diesem Foto erzürnt Sophia Thomalla die Kirche
Weihnachtsstern für Gesteck: Stiel in heißes Wasser tauchen
Zum Fest der Liebe sorgt die Komposition aus Weihnachtssternen und Kerzen für eine gemütliche Stimmung. Damit nichts schief läuft, sollten die Stiele nach dem …
Weihnachtsstern für Gesteck: Stiel in heißes Wasser tauchen
Michael Käfer plant Mega-Sause zum 60.
Wenn einer weiß, wie man eine Party auf die Beine stellt – dann ist es er: Michael Käfer (59). Nun plant der Gastronom eine Geburtstagsparty. Noch ist vieles geheim, …
Michael Käfer plant Mega-Sause zum 60.

Kommentare