t.A.T.u. angeblich vor der Auflösung

- London - Das russische Mädchenduo t.A.T.u., dessen angebliche lesbische Beziehung sich mittlerweile als bloßer Werbetrick entpuppt hat, steht angeblich unmittelbar vor der Trennung. Wie der "Mirror" berichtet, ist Lena Katina (18) verärgert darüber, dass Band-Kollegin Julia Volkova (18) sich in den Vordergrund gespielt und als "Nummer Eins" der beiden ausgegeben habe.

Deswegen habe es viel Streit gegeben - mit der Folge, dass die beiden nun nicht mehr miteinander sprechen. Manager Iwan Schapowalow, der den Mädels das Lesben-Image verpasst hatte, sagte: "Wenn die Dinge nicht so richtig gut laufen, dann wollen die Menschen manchmal einfach aufhören und verschwinden." In diesem Jahr sind t.A.T.u.Tourneen durch Großbritannien und Japan zu einem Misserfolg geworden.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage

Kommentare