+
Familie Tatum hat mit diesem Foto den Paparazzi eins ausgewischt.

Flucht nach vorne

Tatum stellt Foto von Tochter ins Internet

New York - Andere Promi-Paare verkaufen Fotos vom Nachwuchs für viel Geld, US-Schauspieler Channing Tatum und seine Frau Jenna haben selbst ein Foto von ihrer neugeborenen Tochter veröffentlicht.

Damit treten sie die Flucht nach vorne an. Die Rechnung sei simpel: Sich entweder von Paparazzi jagen lassen oder die Veröffentlichung des Fotos steuern, sagte Tatum dazu. Schließlich entschied er sich für das Letztere und stellte ein Bild seiner Tochter Everly auf seine Facebook-Seite. Darunter schrieb der stolze Vater: "Erster Vatertag mit meinen Mädels!" 

Reiche Eltern - Erfolgreiche Töchter

Reiche Eltern - Erfolgreiche Töchter

Es sei ihm wichtig gewesen, „stalkende Fotografen“ links liegen zu lassen, erklärte er bei der Vorstellung seines neuen Actionstreifens „White House Down“, für den er mit Jamie Foxx vor der Kamera stand. „Da draußen stehen überall Paparazzi herum, die das erste Foto ergattern wollen. Aber wir wollten es nicht verkaufen“, sagte Tatum weiter. „Wir wollten einfach nur, dass die Fans und jeder andere es sehen kann, wenn er möchte. Punkt“.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand

Kommentare