+
Taylor Swift möchte sich nicht mehr betrügen lassen.

Swift sehnt sich nach guter Beziehung

New York - Country-Star Taylor Swift (22) will bei ihren zukünftigen Beziehungen keine halben Sachen mehr machen. Sie sucht die Liebe ihres Lebens.

„Ich kann mich nicht mit jemandem abgeben, der eine Beziehung runterfahren möchte oder Abstand braucht oder mich betrügt. (...) Ich möchte nie wieder in einer Beziehung landen, in der ich nicht fair behandelt werde“, sagte Swift dem US-Magazin „Cosmopolitan“ (Vorab aus der Dezemberausgabe). Unter anderem wurden ihr in der Vergangenheit Romanzen mit Popstar Joe Jonas (23), „Twilight“-Schauspieler Taylor Lautner (20) und Kollege John Mayer (35) nachgesagt. Über eine angebliche Beziehung zu Conor Kennedy (18) wollte Swift zwar nicht reden, laut „People.com“ sollen sich die beiden aber wohl getrennt haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Möglicherweise wird in Großbritannien bald wieder eine Märchenhochzeit gefeiert. Angeblich will Prinz Harry seiner Freundin Meghan Markle einen Antrag machen. Ob's …
Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Für viele sind die beiden bereits das neue Traumpaar unter den Royals: Prinz Harry und die „Suits“-Schauspielerin Meghan Markle. Alle stellen sich nur eine Frage: Wann …
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Er probiere heute nicht mehr jeden Quatsch aus, meint Wotan Wilke Möhring. Er konzentriert sich jetzt vor allem auf seine Familie und die Erfüllung seiner Träume.
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift
Bei diesem Anblick darf man schwach werden: Sophia Thomalla hat wieder ein sexy Bild auf Instagram gepostet. Bei der Bildunterschrift kommt eine wichtige Frage auf: Ist …
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift

Kommentare