+
Die Sandstatue "Snowman" markiert den Beginn des "Pink Winter". Foto: Daniel Bar On

Tel Aviv begeht lesbisch-schwulen "Pink Winter"

Tel Aviv (dpa) - Tel Aviv begeht zwischen den Jahren das schwul-lesbische Festival "Pink Winter". Die homofreundlichen Veranstaltungen sollten noch bis zum 7. Januar dauern, sagte eine Sprecherin der Stadtverwaltung.

"Tel Aviv ist als eine besonders tolerante Stadt bekannt, gerade gegenüber Schwulen und Lesben", sagte Sprecherin Gali Orenstein. Die Stadt habe gezielt schwule und lesbische Touristen aus Deutschland, England, den Niederlanden oder Russland dazu eingeladen, die Weihnachtsferien in der Mittelmeerstadt zu verbringen. "Viele wollen dem Schnee und der Kälte entfliehen und die Wärme Tel Avivs genießen."

Während der Tage seien täglich "Chill out"-Partys am Strand geplant, erklärte Orenstein. Außerdem gibt es spezielle Film-Vorführungen oder Veranstaltungen mit Liedern des Eurovision Song Contest.

Pink Winter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Erster Tag der Mailänder Modewoche und gleich zwei Highlights. Gucci mixte über alle Grenzen hinweg. Und Wunderkind präsentierte sich mit einer politischen Botschaft.
Gucci im Rausch, Wunderkind im Widerstand
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Köln - Spätes Mutterglück für Moderatorin Caroline Beil: Die 50-Jährige bekommt ein zweites Kind. Die Freude ist dementsprechend groß.
Mit 50: Caroline Beil wieder schwanger
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
München - Was macht Sarah Lombardi, wenn Sohnemann Alessio schäft? Sie geht live. Auf Facebook sprach sie am Dienstagabend über ihre Zukunftspläne.
Neues von den Lombardis: Sarah ohne Pietro im TV?
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen
Wien - Baumeister Richard Lugner kann auf einen Tanz mit seinem diesjährigen Stargast beim Wiener Opernball, dem Filmstar Goldie Hawn, hoffen. Derweil gab es auf der …
Opernball: Goldie Hawn will mit Richard Lugner Walzer tanzen

Kommentare