+
Maria Scharapowa ist eine ganz Süße

Tennis-Star Scharapowa verkauft Süßes

New York - Die russische Top-Tennisspielerin Maria Scharapowa (25) ist ins Gummibärchen-Geschäft eingestiegen - unter dem zuckersüßen Namen "Sugarpova".

Online und in einem schicken Geschäft auf der New Yorker Fifth Avenue seien die Süßigkeiten unter anderem in Form von Tennisbällen, Handtaschen, Stöckelschuhen, Kussmündern, Herzen und Würmern zu kaufen, berichteten US-Medien am Dienstag.

So stöhn ist das Damen-Tennis!

So stöhn ist das Damen-Tennis! Wir zeigen die lautesten Spielerinnen

Die „Sugarpova“ genannte Gummibärchen-Linie sei „das aufregendste Projekt, was ich je gestartet habe, weil es mein eigenes Unternehmen, mein eigenes Investment und mein eigenes Geld ist“, sagte Scharapowa dem „Time“-Magazin zufolge. In der kommenden Woche will Scharapowa bei den US Open in New York antreten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump-Sohn fordert: Disney soll Johnny Depp entlassen
Nachdem Schauspieler Johnny Depp im „Scherz“ zum Mord an Donald Trump aufgerufen hatte, schaltet sich jetzt seine Familie via Twitter ein.
Trump-Sohn fordert: Disney soll Johnny Depp entlassen
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich

Kommentare