+
Der italienische Tenor Salvatore Licitra kämpft nach einem schweren Verkehrsunfall um sein Leben

Tenor Licitra bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Rom - Der italienische Tenor Salvatore Licitra kämpft nach einem schweren Verkehrsunfall um sein Leben. Momentan liegt der 43-Jährige im Koma.

Der 43-Jährige liege nun im Koma, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA unter Berufung auf ein medizinisches Gutachten. Licitra rast laut Medienberichten am Samstagabend im Südosten Siziliens mit seinem Motorroller in eine Häuserwand und erlitt dabei schwere Kopf- und Brustverletzungen. Zu dem Unfall kam es, als bei Licitra vermutlich eine Unterbrechung der Blutzirkulation im Gehirn auftrat, wie die Website Cataniaoggi.com unter Berufung auf Krankenhausarzt Sergio Pintaudi mitteilte.

Die Wachsfiguren der Stars

Täuschend echt: Die Wachsfiguren der Stars

Licitra gelang im Jahr 2002 mit Puccini's Oper “Tosca“ an der New Yorker Metropolitan Opera der Durchbruch.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare