+
Justin Bieber trauert um einen Freund, der bei den Paris-Attentaten ums Leben kam.

Er kam im Bataclan ums Leben

Nach Paris-Attentaten: Justin Bieber trauert um einen Freund

Los Angeles - Der kanadische Sänger Justin Bieber (21) trauert um einen Bekannten, der bei den Terroranschlägen in Paris ums Leben gekommen ist.

"Ich denke immer noch an Paris und meinen Freund Thomas, den wir bei dieser Tragödie verloren haben", schrieb Bieber am Dienstag (Ortszeit) auf Twitter. „Er war seit Jahren Teil des Teams und ich wünschte, ich hätte mehr Zeit gehabt, ihm dafür zu danken.“

Laut dem Promiportal TMZ.com arbeitete das Opfer für eine Plattenfirma und kam bei dem Attentat auf den Musikclub „Bataclan“ ums Leben. „Wertschätzt Menschen, während sie bei euch sind“, schrieb der Sänger in seinem Eintrag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
Auf den Tag genau vor 70 Jahren haben die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Philip sich das Jawort gegeben. Aus diesem Anlass veröffentlicht der …
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
„In Guten wie in schlechten Zeiten.“ - Nach 70 Jahren Ehe blicken Queen Elizabeth und Prinz Philip auf wunderbare Jahre zurück.
70 Jahre gemeinsam durchs Leben: Die Queen und ihr Traumprinz feiern Hochzeitstag
Herzschrittmacher für Waschbär Jacky
Ein Tierkardiologe in München konnte dem Tier helfen, das immer wieder in Ohnmacht fiel, weil sein Herz viel zu langsam schlug. Es musste dafür allerdings auf den …
Herzschrittmacher für Waschbär Jacky
Die Geissens: Schlimmer Schockmoment für Davinas Freund
Was ein Schock für den Freund von Davina Geiss und seine Crew: Vor einem Konzert seiner Band „Bars and Melody“ musste die Polizei anrücken, da ein bewaffneter Mann für …
Die Geissens: Schlimmer Schockmoment für Davinas Freund

Kommentare