+
Prinz Harry, der Dritte in der Thronfolge, soll in größter Gefahr schweben

Terrorwarnung: Prinz Harry im Visier von Islamisten

London - Prinz Harrys zweimonatiges Engagement in Afghanistan hat weitreichende Folgen: Bis heute steht der Blaublüter unter dem Schutz des Scotland Yards - mit Einschränkungen für seine Freizeit.

Drei Jahre nach seinem Einsatz in Afghanistan ist der britische Prinz Harry laut "Bunte" weiterhin in Gefahr. Wie jetzt bekannt wurde, kommandierte die Armee ihren dritten Thronfolger aufgrund von Sicherheitsbedenken ab. Grund: Nachdem bekannt wurde, dass Harry in dem Krisengebiet bei Fronteinsätze dabei war, stieg die Gefahr für die gesamte Truppe.

Trotz des Abzuges aus dem Hindukusch steht Harry immer noch im Fadenkreuz der Islamisten: In einem Film von radikalen Islamisten, der mittlerweile von einer einschlägigen Website gelöscht wurde, mit dem Titel "Harry the Nazi", wird Harry sein Afghanistan-Einsatz vorgeworfen. Des Weiteren wurde der 26-Jährige als "ranghohes Ziel" deklariert.

Obwohl der Blaublüter sich der Gefahr bewusst ist, hat Prinz Harry laut Scotland Yard den "ausdrücklichen Wunsch" geäußert in Afghanistan zu kämpfen. Deshalb sei das Risiko eines Anschlages gegen ihn höher als sonst, erklärte der ehemalige Scotland-Yard-Ermittler John O´Connor gegenüber RTL: "Wir können ihn nicht mehr schützen als wir es bereits tun, aber wir können ihm noch mehr Ratschläge geben. Er kann nicht mehr einfach joggen gehen oder durch die Nachtklubs ziehen." Das ist natürlich eine herbe Einschränkung für den ehemaligen Party-Prinz.

Vor der Traumhochzeit: London im Ausnahmezustand

Vor der Traumhochzeit: London im Ausnahmezustand 

Das Königshaus drüfte von der Terrorwarnung geschockt sein. Auch sein Bruder Prinz William, der zurzeit auf den Seychellen seine Flitterwochen mit seiner Kate verbringt, wird vermutlich in größter Sorge um seinen kleinen Bruder sein.

ms

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Feuchtigkeitsspendend, Haar- und Hautpflegend - Olivenöl findet sich nicht nur in der Küche, sondern auch in verschiedenen Kosmetikprodukten. Der natürliche Inhaltsstoff …
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.