Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet

Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet
+
Ben Tewaag

Ben Tewaag: Mama Uschi durfte nicht zum Knast-Besuch

München - Ben Tewaag (34) hat sich im Gefängnis nicht von seiner Mutter Uschi Glas besuchen lassen.

“Sie wollte mich besuchen, aber ich wollte ihr das nicht antun“, sagt Tewaag in der an diesem Donnerstag erscheinenden Zeitschrift “GQ“ (September). “Da saßen Reporter vor der JVA und haben Jungs, die freikamen, Geld angeboten für irgendwelche Storys über mich.“ Einen Promi-Bonus habe er im Knast nicht gehabt. “Da war nichts ­ außer, dass man mir gleich in der Metzgerei einen harten Job gegeben hat und mich die Klos schrubben ließ. Damit der Promi-Burli mal sieht, was Arbeit ist.“

Die Zeit im Gefängnis habe ihn verändert. Er sei “nicht mehr so hitzköpfig“ und “gelassener“. Insgesamt 586 Tage saß der Moderator und Schauspieler nach “GQ“-Angaben in der Justizvollzugsanstalt Frankfurt ein. Tewaag war unter anderem verurteilt worden, weil er im Streit um ein Taxi vor einer Münchner Diskothek einen Studenten geschlagen hatte. Auch davor war er bereits öfter aufgefallen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump-Sohn fordert: Disney soll Johnny Depp entlassen
Nachdem Schauspieler Johnny Depp im „Scherz“ zum Mord an Donald Trump aufgerufen hatte, schaltet sich jetzt seine Familie via Twitter ein.
Trump-Sohn fordert: Disney soll Johnny Depp entlassen
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich

Kommentare