+
Margaret Thatcher kann das Krankenhaus wieder verlassen (Archivbild).

Thatcher aus Krankenhaus entlassen

London - Die ehemalige britische Premierministerin Margaret Thatcher ist nach rund zwei Wochen aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Die Ärzte hätten ihr bestätigt, dass sie wieder vollkommen genesen sei, sagte eine Sprecherin der 85-Jährigen am Montag in London. Thatcher sollte am Nachmittag nach Hause zurückkehren, Details wurden nicht bekanntgegeben. Thatcher war wegen einer Grippe in die Privatklinikgekommen.

Wegen der Krankheit hatte sie auch eine große offizielle Feier zu ihrem 85. Geburtstag im britischen Regierungssitz Downing Street verpasst, die Premierminister David Cameron organisiert hatte. Der Empfang soll nachgeholt werden.

Thatcher leidet nach Angaben ihrer Tochter unter Demenz und musste in den vergangenen Jahren mehrere Schlaganfälle und einen Sturz verkraften. Sie tritt nur noch selten öffentlich auf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Der britische Prinzgemahl Philip ist berühmt für seine Bonmots - und auch im Gespräch mit Michael Palin hat er kürzlich wieder eine besondere Bemerkung fallen lassen. …
Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Jupiter - Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort …
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme

Kommentare