+
Im vergangenen Jahr waren Dujardin und Lamy noch ein Paar.

Jean Dujardin wieder Single

"The Artist"-Star gibt Trennung bekannt

Der französischer Filmstar Jean Dujardin, der im Jahr 2012 für seine Rolle in dem Film "The Artist" den Oscar bekam, hat seine Trennung von der Schauspielerin Alexandra Lamy bekanntgegeben.

Der Schauspieler reagierte am Mittwoch auf Medienspekulationen über sein Privatleben. "Seit acht Monaten versucht die Klatschpresse, mich zu einem Depressiven, einem Alkoholiker, einem Schürzenjäger zu machen", sagte er in Paris.

"Sie sind dabei, eine Legende zu schaffen, es ist nichts mehr und nichts weniger als die Geschichte eines Paars, das sich trennt - wie irgendein anderes Paar", fügte Dujardin hinzu. Derzeit drehe er neue Filme und sei "sehr glücklich". Dujardin wirkt derzeit in Filmen der Hollywoodgrößen George Clooney und Martin Scorsese mit. Bereits Ende Oktober kündigte Lamy an, mit ihrer Tochter aus einer anderen Beziehung nach London zu ziehen.

Dujardin und Lamy hatten im Juli 2009 geheiratet. Von 1999 bis 2003 hatten sie in der französischen Erfolgsserie "Un gars, une fille" (Ein Junge, ein Mädchen) gemeinsam vor der Kamera gestanden. Der internationale Durchbruch kam für Dujardin mit "The Artist". In der Tragikomödie, die überwiegend als Stummfilm in Schwarz-Weiß funktioniert, spielte er die Hauptrolle.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings

Kommentare